Oberlausitz Logo weiß

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Neues Urlaubsmagazin "Sagenhaft schön" ist da  +++     
     +++  Umfrage zu Wandervorlieben  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Neukirch

Töpfer Neukirch
Monsterroller Valtenberg
Kirche Neukirch

Handwerkliches berühren

 

 

 

Altehrenwertes Handwerk kann hier besonders hautnah erlebt werden.

Das Töpferfest am ersten Oktoberwochenende eines jeden Jahres präsentiert

Keramik soweit das Auge reicht. Aber nicht nur zum Fest, auch im Alltag stellen

die Töpfereien ihre Unikate vor.

Auch die Leinenweber gehören zur Oberlausitz. Eine Schauwerkstatt hält das

textile Erbe der Region wach.

Am Valtenberg (587 m hoch) beginnt er, unser Oberlausitzer Bergweg.

Von dort aus kann man unsere Ferienregion erwandern. Zuvor sollte man unbedingt

den König -Johann-Turm besteigen und die herrliche Aussicht ins Oberlausitzer Bergland

genießen. Ab 2018 gibt es ein neues Aktivangebot: Monsterrollerfahren mit Start am

Valtenberg. Ob in Töpfereien, in Webereien oder in der Schaubrennerei und der Likörfabrik –

in Neukirch betätigt man sich handwerklich. Handwerk und Natur

werden den Menschen nahegebracht - im Naturschutzzentrum im

ehemaligen Rittergut, dem heutigen Ortszentrum.


Tourist- Information in der Gemeindebibliothek

Hauptstraße 62 A

01904 Neukirch/ Lausitz

 

Telefon +49 35951 25119

E-Mail:

Homepage: www.neukirch-lausitz.de

Kontakt

Touristische Gebietsgemeinschaft

"Feriengebiet Oberlausitzer Bergland e.V."

Bahnhofstraße 8

02681 Wilthen

Telefon (03592) 38 54 26
Fax (03592) 385 499

Facebook